AEVO

Für Jede/r, der/die die Qualifikation zum/zur Ausbilder/in erwerben möchte.

ZIEL

Erwerb der Ausbildereignung nach § 2 der Ausbildereignungsverordnung

VORAUSSETZUNGEN

  • abgeschlossene Berufsausbildung
ORT Ulm
DAUER 100 Unterrichtsstunden
TERMINE
13.11.2017 - 24.11.2017 (Ulm)
KOSTEN
Lehrgangsgebühr 400€
Lernmittelgebühr 50 €
IHK-Prüfungsgebühr 170 €

INHALT

AUSBILDUNGSVORAUSSETZUNGEN PRÜFEN UND AUSBILDUNG PLANEN

  • Vorteile und Nutzen der betrieblichen Ausbildung begründen
  • rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigen
  • das System der Berufsausbildung darstellen
  • Ausbildungsberufe auswählen
  • betriebliche Eignung prüfen
  • vorbereitende Maßnahmen auf die Berufsausbildung einschätzen
  • Aufgaben mit den Mitwirkenden an der betrieblichen Ausbildung abstimmen
  • Handlungsfälle

AUSBILDUNG VORBEREITEN UND BEI DER EINSTELLUNG VON AUSZUBILDENDEN MITWIRKEN

  • betriebliche Ausbildungspläne erstellen
  • Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte berücksichtigen
  • Kooperationspartner einbinden
  • Auswahlverfahren anwenden
  • Ausbildungsvertrag vorbereiten und Eintragung veranlassen
  • Berufsaubildung im Ausland prüfen
  • Handlungsfälle

AUSBILDUNG DURCHFÜHREN

  • Lernförderliche Bedingungen schaffen
  • Probezeit organisieren, gestalten und bewerten
  • betriebliche Lern- und Arbeitsaufgaben entwickeln und gestalten
  • Ausbildungsmethoden und -medien auswählen und einsetzen
  • Auszubildende bei Lernschwierigkeiten unterstützen
  • zusätzliche Ausbildungsangebote gestalten
  • Entwicklung der Auszubildenden fördern und Konflikte lösen
  • Leistungsbeurteilungen durchführen und auswerten
  • interkulturelle Kompetenzen fördern
  • Handlungsfälle

AUSBILDUNG ABSCHLIESSEN

  • Prüfungsvorbereitung gestalten und erfolgreichen Abschluss unterstützen
  • zu Prüfungen anmelden
  • schriftliches Zeugnis erstellen
  • betriebliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigen
  • Handlungsfälle

Zuletzt aktualisiert am 2017-10-03 von Administrator.

Zurück


Sind Sie an diesem Lehrgang interessiert?


Mehr Informationen anfordern

Anmelden

Schon gewusst?
Lehrgänge müssen nicht immer komplett aus eigener
Tasche gezahlt werden. Es gibt verschiedene
Möglichkeiten für Förderungen.
Manche Kursteilnehmer haben einen sehr weiten
Anreiseweg. Um auch Ihnen ein angenehmes Lernen zu
ermöglichen, haben wir WG-Zimmer in Ulm die wir gerne
vermieten.