Ausbilder/in von Gefahrgut- und Gabelstaplerfahrern/-fahrerinnen

Für Industriemeister/innen Fachrichtung Kraftverkehr, Meister/innen für Lagerwirtschaft, Fuhrparkleiter/-innen und andere Führungskräfte, die Gefahrgutfahrer/innen und Führer/innen von Flurförderzeugen ausbilden möchten.

ORT Ulm
DAUER 637 Unterrichtsstunden
TERMINE
01.05.2018 - 29.09.2018 (Vollzeit Ulm)
KOSTEN
Lehrgangsgebühr 3.700 €
Lernmittelgebühr 200 €
Prüfungsgebühr 100 €

Inhalt

  • Einweisung / Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes Ausbildung zum/zur Ausbilder/in für Gefahrgutfahrer/innen, Auffrischung und Vertiefen des Kenntnisstandes im Gefahrgutrecht, Erarbeiten der Neuerungen ADR 2011, Darstellen und Erarbeiten von Besonderheiten
  • Teilnahme am theoretischen Unterricht im Bereich der Gefahrgutfahrerschulung Basiskurs (Hospitation)
  • Anwendung gruppenorientierter Lehrmethoden
  • Planung von theoretischen Unterrichten im Bereich Gefahrgutfahrerschulung, Erstellen von Ausbildungsunterlagen durch den/die Auszubildende/n, Lehrprobe
  • Ausbildung zum/zur Ausbilder/in für Flurförderzeuge nach BGV D27
  • Teilnahme am theoretischen Unterricht und an der praktischen Ausbildung im Bereich der Schulung von Führern/Führerinnen von Flurförderzeugen (Hospitation), Anwendung gruppenorientierter Lehrmethoden
  • Planung und Durchführung von theoretischen Unterrichten und der praktischen Ausbildung von Führern/Führerinnen von Flurförderzeugen nach BGV D27 durch den/die Auszubildende/n im Beisein des/der Ausbilders/Ausbilderin, Erstellen von Ausbildungsunterlagen

Zuletzt aktualisiert am 2017-10-03 von Administrator.

Zurück


Sind Sie an diesem Lehrgang interessiert?


Mehr Informationen anfordern

Anmelden

Schon gewusst?
Lehrgänge müssen nicht immer komplett aus eigener
Tasche gezahlt werden. Es gibt verschiedene
Möglichkeiten für Förderungen.
Manche Kursteilnehmer haben einen sehr weiten
Anreiseweg. Um auch Ihnen ein angenehmes Lernen zu
ermöglichen, haben wir WG-Zimmer in Ulm die wir gerne
vermieten.