Berufskraftfahrer Teilqualifikation (TQ1) Güter befördern

Den Beruf des Berufskraftfahrer zu erlernen, erfolgt für viele Männer und Frauen anhand des zweiten Bildungsweges.

Teilqualifikationen sind ein Angebot für Arbeitnehmer/innen, die keinen Berufsabschluss haben oder durch Zeiten von Beschäftigung in ungelernter Tätigkeit als wiederungelernt gelten. Teilqualifikationen können von Arbeitnehmer/innen sowohl von der Agentur für Arbeit als auch Jobcentern genutzt werden.

Mit der Teilqualifikation „TQ 1 – Güter befördern“ werden Sie fit gemacht für den Start in Ihre Karriere als Kraftfahrer/in und haben die Chance nach dem Ablegen weiterer Teilqualifikationen Ihren Berufsabschluss als Berufskraftfahrer/in (IHK) nachzuholen.

TEILNEHMER/INNEN

Personen, die zukünftig ihre berufliche Tätigkeit als Berufskraftfahrer ausüben wollen.

ZIEL

  • Fahrerlaubnis der Klassen C/CE wird nach erfolgreicher Prüfung erteilt
  • ADR Schulungsbescheinigung (Gefahrgutschein der IHK)
  • Gabelstapler Fahrsausweis gemäß den geltenden Vorschriften der gewerblichen Berufsgenossenschaften
  • Ladungssicherungsschein gemäß VDI 2700a
  • IHK-Bescheinigung nach bestandener Prüfung gemäß BKrFQG

VORAUSSETZUNGEN

  • Besitz der Fahrerlaubnis B (oder „alte“ Klasse 3)
  • Interesse an der Abwicklung von Fahraufträgen in der Güterlogistik
  • Mindestalter 21 Jahre
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
ORT Ulm
DAUER 6 Monate incl. Praktikum
TERMINE
02.11.2017 bis 30.04.2018 Ulm
KOSTEN

INHALT

  • Erste Hilfe
  • Fahrerlaubnis C/CE
  • Beschleunigte Grundqualifikation
  • Simulatorgestütze Ausbildung
  • Kraftfahrer Grundwissen
  • Gabelstaplerfahrer
  • ADR Basis- und Aufbaukurs Tank
  • Ladungssicherung nach VDI 2700a
  • Kompetenzfesstellung IHK

 

Zuletzt aktualisiert am 2017-09-22 von Administrator.

Zurück


Sind Sie an diesem Lehrgang interessiert?


Mehr Informationen anfordern

Anmelden

Schon gewusst?
Lehrgänge müssen nicht immer komplett aus eigener
Tasche gezahlt werden. Es gibt verschiedene
Möglichkeiten für Förderungen.
Manche Kursteilnehmer haben einen sehr weiten
Anreiseweg. Um auch Ihnen ein angenehmes Lernen zu
ermöglichen, haben wir WG-Zimmer in Ulm die wir gerne
vermieten.