Gefahrgutbeauftragte Verkehrsträger Straße

Für alle Personen, die zum/zur Gefahrgutbeauftragten bestellt werden sollen sowie für alle („beauftragte“) Personen gem. Kapitel 1.3 ADR

ZIEL

Der Lehrgang dient der erstmaligen Schulung zum Erwerb der Sachkunde für Gefahrgutbeauftragte (nach GbV) für den Verkehrsträger Straße.

ORT Ulm, Ellwangen
DAUER 30 Unterrichtsstunden (Verkehrsträger Straße)
5 Unterrichtsstunden (Prüfungsvorbereitung)
TERMINE
09.07.2018 - 13.07.2018 (Ulm)
KOSTEN
Lehrgangsgebühr 500 €
Lehrmaterial 46 €
IHK-Prüfungsgebühr 150 €

INHALT

  • Gefahrgutbeauftragtenverordnung
  • Internationale Zusammenhänge
  • Gesetz über die Beförderung gefährlicher Güter
  • Hinweis auf strafrechtliche und zivilrechtliche Haftung
  • sonstige Vorschriften
  • GGVSEB / ADR
  • Verantwortliche
  • wesentliche Inhalte der Rahmenverordnung und ihres Anwendungsbereiches
  • Klassifizierung
  • Verpackungen, IBC, Tanks, Container
  • Kennzeichnung, Beschriftung
  • Dokumentation
  • Durchführung der Beförderung
  • Sonstiges

Zuletzt aktualisiert am 2018-02-13 von Administrator.

Zurück


Sind Sie an diesem Lehrgang interessiert?


Mehr Informationen anfordern

Anmelden

Schon gewusst?
Lehrgänge müssen nicht immer komplett aus eigener
Tasche gezahlt werden. Es gibt verschiedene
Möglichkeiten für Förderungen.
Manche Kursteilnehmer haben einen sehr weiten
Anreiseweg. Um auch Ihnen ein angenehmes Lernen zu
ermöglichen, haben wir WG-Zimmer in Ulm die wir gerne
vermieten.